SACHVERSTÄNDIGENBÜRO Dr. Jörg-Ronald Strehz

Verkehrswertgutachten

In einem Verkehrswertgutachten wird der Verkehrswert/Marktwert unter Anwendung der anerkannten Wertermittlungsverfahren und anhand der aktuellen Entwicklung des Immobilienmarktes abgeleitet/geschätzt.

Ein Mustergutachten finden Sie hier .

1. Gegenstand

Verkehrswertgutachten für bebaute und unbebaute Grundstücke

Durchführung nach den Vorgaben der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und den Wertermittlungsrichtlinien (WertR ´06).

2. Ziel

3. Methode

Ortsbesichtigung
     
Bestandsaufnahme aller relevanten Daten und Fotodokumentation
     
Abgleich mit der aktuellen Marktsituation
     
Ermittlung des Verkehrswertes zum Wertermittlungsstichtag unter
Berücksichtigung der Lage und anderer wertrelevanter Merkmale.

4. Ergebnis

Verkehrswertgutachten für Ihr Grundstück zu Ihrer eigenen Information und zur Vorlage bei Banken, Versicherungen und Gerichten

Verkehrswertgutachten sind Hilfsmittel, die für die Entscheidungsfindung (zum Beispiel Beleihung, Vermögensaufteilung, Kaufpreis) herangezogen werden. Sie haben keine bindende Wirkung (§ 193 BauGB).

Anforderungen an ein Gutachten

Ein Verkehrswertgutachten ist